Sonntag, 26.04.2020 – für die Kinder

Sonntag, 26.04.2020 – für die Kinder

Die Geschichte, um die es heute geht, steht in Richter 4 + 5 im Alten Testament der Bibel.

Deborah: Eine mutige und starke Frau, die in Gemeinschaft mit Gott lebte!

Du brauchst: 3 (Woll-)fäden, jeder ungefähr so lang, dass er dreimal um dein Handgelenk passt. 

Ein Faden alleine:

Wir können alleine vieles bewältigen und sogar Erfolge erleben.

Chris 73 / Wikimedia Commons, lizensiert unter CC BY SA 3.0

Knote die drei Fäden an einem Ende zusammen und flechte die Fäden:

Aber gemeinsam und mit Gott sind wir stark und können viel mehr. Für Gott ist nichts unmöglich und wenn wir mit ihm gehen und er mit uns in den Kampf zieht, sind die Chancen auf einen Sieg viel größer!

So haben es auch Deborah und Barak mit Gott erlebt.

In Prediger 4, 12 steht: Und wenn einer den Einzelnen überwältigt, so werden doch die zwei ihm widerstehen; und eine dreifache Schnur wird nicht so schnell zerrissen.

Lass dir das Band ums Handgelenk knoten. So kann es dich daran erinnern, dass du nicht alleine bist: Gott ist bei dir!